Hoover Damm - Gallerie

mehr lesen 0 Kommentare

Las Vegas Vibes

Was inspiriert mich am meisten? Las Vegas. Las Vegas. Las Vegas. 
Während des Flugs, habe ich mich die ganze Zeit auf Las Vegas bei Nacht gefreut. Ich, die eigentlich aus einer Kleinstadt stammt, wollte unbedingt das Glitzern der Stadtlichter am Abend sehen. Im Zwielicht des Tages kletterten wir auf ein leeres Parkdeck. Zugegeben, diese Aussieht verbindet man nicht sofort mit Las Vegas, denn es fehlen die blinkenden Casinos mit ihren hundert verschiedenen Farben. Aber genau das ist das eigentliche Las Vegas. Weit weg vom Glamour und Reichtum fühle ich mich wieder mit meiner Kleinstadt verbunden. Hier, mitten in dieser Wüste, spielt sich das Leben der Einwohner ab. Was Touristen hier erleben können, kann man in jedem Reiseführer nachlesen. Die Geschichten der einzelnen Menschen jedoch nicht. Die Leute, die jeden Tag in den schönsten Casinos in eleganter Uniform stehen und jeden freundlich begrüßen, was machen sie am Abend? Wo gehen sie einkaufen?  Wie sieht ihr Tagesablauf aus? Und was mich am meisten interessiert hat: Wie sehen diese  Menschen IHR Las Vegas? Das Las Vegas, welches sich hinter dem Glitzern und Funkeln dieser Wüstenstadt verbirgt. 

mehr lesen 0 Kommentare

Ghosttown

Stellt euch vor, ihr fahrt stundenlang durch die Wüste. die Zivilisation liegt Kilometer weit zurück, und das letzte Auto, welches ihr gesehen habt, ist hunderte Meilen weit weg von euch. Nur nackter Stein und kahle Berge prägen die Landschaft, nicht mal ein Vogel zieht am Himmel seine Kreise. Und plötzlich, hinter der Nächsten Ecke findet ihr eine alte verlassene Minenstadt aus dem letzten Jahrhundert...

mehr lesen 0 Kommentare

Über den Wolken

Jedes Mal, wenn ich den Flughafen betrete, frage ich mich: "Warum tue ich mir das an?" 

Es gibt nichts, was ich gleichzeitig so sehr liebe und doch hasse, wie das Fliegen. Flugzeuge, insbesondere die großen Airbus interessieren mich am meisten. Ich finde es faszinierend, wie diese Giganten elegant in die Luft steigen. Doch rücken meine Flüge immer näher, wandelt sich meine Faszination in leichte Panik. Obwohl ich selbst Vielflieger bin und schon unzählige Stunden in der Luft verbracht habe, graut mich das Betreten eines Flugzeugs immer wieder erneut.

Während die anderen Passagiere gelassen und in aller Ruhe im Flughafen auf und ablaufen, kreisen in meinem Kopf die Gedanken, über die nächsten 12 Stunden in den beklemmenden Engen des Flugzeugs.
Wenn dann noch die Türen des Flugzeugs geschlossen werden, und man ganz genau weiß, dass man jetzt nicht mehr raus kommt, hilft es mir nur noch, mein Gesicht in einem Kissen zu vergraben, bis das Wackeln sein Ende genommen hat, und wir die maximale Flughöhe erreicht haben.

Und sobald ich mich dann wieder traue, aus dem Fenster zu gucken, weiß ich wieder warum ich mir diesen ganzen innerlichen Stress antue: Weil nichts so schön ist, wie die Welt aus den Augen der Vögel zu betrachten.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Happiness Boutique

Guten Abend,

Heute hat mich ein Paket von Happiness Boutique erreicht. Ich bin überglücklich mit diesen lieben Gruß! Mir wurde ein Armband in der Farbe Rosé zugeschickt, welches ich bewerten soll. Da meine derzeitige Lieblingsfarbe Rosé ist, habe ich mich wirklich sehr über diese kleine Aufmerksamkeit gefreut.
Anfangs dachte ich, es sei zu eng, aber als ich es angelegt hatte, merkte ich, das es wirklich sehr gut passt und auch für breitere Handgelenke geeignet ist.

 

Mit dem Code "nw.-photos" erhaltet ihr auf euren Einkauf 10% Rabatt.  

 

Schaut also einfach mal auf der Seite happinessboutique.com/ vorbei, vielleicht findet ihr auch etwas Schönes. Ich freue mich auf jeden Fall riesig über mein Paket und möchte mich noch einmal recht herzlich an das liebe Team von Happiness Boutique bedanken.

mehr lesen 0 Kommentare

Victoria´s Secret

Hallöchen ihr Lieben,

Ich freue mich so sehr über meinen Einkauf im Müller von gestern. Nach langer Zeit, hätte ich mal wieder Lust durch unsere Innenstadt zu schlendern . Früher zu Schulzeiten war ich fast jeden Tag in der Stadt gewesen und habe in den kleinen Einkaufsläden meine Zeit verbummelt. Irgendwann hat diese Phase nachgelassen und jetzt gehe ich nur noch selten über unseren Markt, da alle Einkaufsgeschäfte auf meinem Heimweg liegen. Gestern hat mich dann der Drang gepackt, wieder in unseren kleinen Stadt einkaufen zu gehen und tataaa ich habe auch was gefunden: Victoria's Secret Düfte. Ich muss gestehen, ich habe ungefähr eine halbe Stunde gebraucht, um alle Sorten durchzutesten und konnte mich am Ende doch nicht entscheiden. Sehr typisch für mich. Am liebsten hätte ich alle gekauft. Letzten Endes sind diese 3 meine Favoriten geworden.
Als ich nach Hause kam, durfte gleich mein Freund an allen drei Flaschen schnüffeln und musste mir sein ehrliches Urteil geben. Und auch er war angenehm überrascht und wählte seinen persönlichen Favoriten aus. 
Natürlich müsste ich gleich duschen gehen, denn ich konnte es kaum erwarten, den Duft an mir zu tragen. Und tatsächlich! Alles nahm den schönen Geruch an, selbst meine Bettdecke am Abend. Es sind eben die kleinen Dinge im Leben, die alles zu etwas ganz Besonderem machen. 
0 Kommentare

Erste Frühlingsgefühle

Guten Morgen ihr Lieben,

So wie die Tage länger werden, sehe ich mich nach den ersten warmen Tagen in diesem Jahr. Derzeit habe ich mich in die Farbe Rosé verliebt. Nicht nur mein iPhone ist Rosé sondern auch so ziemlich alles andere was ich mir in der letzten Zeit gekauft habe. Sie erinnert mich an die lieblichen Blumenblüten in unserem Garten, welche im Frühjahr anfangen zu blühen. Besonders freue ich mich auf das Blühen unserer Kirsch- und Apfelbäume. 

Ich hoffe ihr genießt die ersten warmen Sonnenstrahlen.  

0 Kommentare

Lieblinge vom Januar 2017

Meine Lieben. 

Heute möchte ich euch meine Lieblingsprodukte vom Januar vorstellen: 

 

Natives Arganöl von Dr. Schedu:

Ich muss ehrlich sagen, zu Beginn war ich ein wenig skeptisch. Ich habe schon viele Haaröle getestet, und oft hatte ich entweder noch immer sehr trockene Haare gehabt oder ich musste sofort wieder unter die Dusche springen, da die Haare sehr strähnig wurden. Das Haaröl von Dr. Schedu ist für einen Pumpstoß sehr gut dosiert. Ich benutze einen Pumpstoß für die tägliche Pflege und 2 Pumpstöße, wenn mein Haar nass ist und ich es im Anschluss Föhnen möchte. Leider beinhaltet das Öl keine Parfümstoffe und ist demzufolge geruchlos. Dies hat aber den Vorteil, dass das Öl wirklich rein und nativ ist und somit die Haarstruktur nicht unnötig zusetzt.  

Ein weiterer Grund, dieses Produkt zu kaufen: Dr. Schedu testet deren Produkte nicht an Tieren. Dies ist für mich ein großer Pluspunkt. Außerdem spendet Dr. Schedu pro verkauften Produkt einen Euro an hilfebedürftige Waisenkinder.

FAZIT: Das Öl ist für die tägliche Pflege von Haaren gut geeignet. Insbesondere kaputten oder auch überpflegten Haare verleiht es nach Anwendung über mehrere Wochen wieder zu neuem Schein. Die Haare wirken gesünder und lassen sich auch viel leichter kämmen. Wer aber schon unter sehr fettigem Haar leidet, rate ich vom Kauf dieses Produktes ab. 

Schaut einfach mal im Shop vorbei, Dr. Schedu bietet viele Produkte für die tägliche Pflege eurer Mähnen

 

www.dr-schedu.com 

 

Extreme Inverse Super Black Mascara: 

Eine Vertreterin von der Seite nurbesten.de hat mir angeboten, Produkte zu testen. Dazu habe ich mir diese Mascara herausgesucht. Seit dem ich Mascara benutze, höre ich Frauen, welche "die" oder "der" zu Mascara sagen. ich muss ehrlich gestehen, dass ich öfters unschlüssig über die Artikelwahl war, weswegen ich diesen immer versucht habe, weggelassen. oder einfach das Synonym "Wimperntusche" benutzt habe. Mittlerweile weiß ich, dass man sowohl den femininen als auch den maskulinen  Artikel benutzen kann, und fühle mich endlich besser, wenn ich über einen/eine Mascara berichte.
Nun, zurück zum Produkt: oft hatte ich Mascara, welche meine Wimpern stark verlumpt haben. Ich habe schon viele getestet, aber leider war ich mit keiner so richtig glücklich. Diese Mascara, riecht zwar ein wenig aber bis jetzt, hatte ich noch keine Probleme mit verklebten Wimpern. Meine Wimpern lassen sich auch mit warmen Wasser und ein wenig Seife gut säubern, anders als bei den Anderen brauche ich hier keine unzählige Chemie in meinem Gesicht, um alle Rückstände zu entfernen. 
FAZIT: Ich bin wirklich zufrieden, endlich eine Mascara gefunden zu haben, welche meine Wimpern natürlich aussehen lässt und nicht zusätzlich beschwert. Da sich die Wimperntusche leicht entfernen lässt, muss ich auch nicht stark reiben und verliere weniger Wimpern als zuvor. Auch der anfangs ungewöhnliche Geruch ist schnell verflogen. Ich bedanke mich bei dem Team von Nurbesten.de. dass ich das Produkt testen konnte und werde es mir auf jeden Fall wieder kaufen. 

 

www.nurbesten.de

0 Kommentare

Mockberg

Ich weiß nicht genau, wann meine Leidenschaft für Schmuck anfing. Mutti meinte, ich hätte schon als Kind die Schränke meiner Oma durchwühlt, um mir all ihren Schmuck um den Hals zu hängen. Meine Oma gab mir dann immer den Spitznamen "Goldelster". Und es stimmt. Je älter ich wurde, desto mehr wuchs meine Leidenschaft für Schmuck und alles andere was Glitzert. Ich glaube, dies ist nun meine Schwäche.

Um so mehr habe ich mich gefreut, als ich auf die Kollektionen von Mockberg stieß. Da ich mich derzeit stark zu Rosé hingezogen fühle, habe ich mich gleich in das Modell "Alice" verliebt.   

Aber scheinbar habe nicht nur ich eine Schwäche für Mockberg, sondern auch mein kleiner Stubentieger scheint ganz begeistert zu sein. 

 

Hier findet ihr den Link, zu dem Modell, schaut doch mal vorbei:

 

mockberg-Alice

mehr lesen 0 Kommentare